News from our blog

Advent im Home Office

Auch bei fairkom arbeiten wir wieder vom Home Office aus. Pünktlich zum 1. Dezember begann es in Vorarlberg zu schneien. Und wir haben  eine spezielle fairmeeting Edition mit flackernder Kerze gebaut. Wie gewohnt einfach einen Raum festlegen auf advent.fairmeeting.net.

Stelle Büroleitung

Auchw wenn wir bei fairkom derzeit alle im Home Office arbeiten, gibt es viel zu koordinieren. Wir haben viele Anfragen zu bewältigen und suchen dringend Verstärkung.

Tag der offenen Tür mit fairmeeting

Coronabedingt können derzeit Schulen keinen Tag der offenen Tür anbieten. Die HTL Rankweil hat sich ein Alternativprogramm überlegt. Es wurden Videos produziert und am Samstag den 14.11.2020 von 9-16 Uhr drei virtuelle Schaufenster mit Chat angeboten. Diese wurden mit fairmeeting pro realisiert.

Virtuelle Events

Aufgrund zahlreicher Anfragen fassen wir hier die Möglichkeiten zusammen, ein Event DSGVO - konform mit der Infrastruktur von fairkom abzuwickeln:

Skalierung von Videokonferenzdiensten

Zum Lockdown stieg der Bedarf an Videokonferenzen. Bei der fairkom Gesellschaft ging die virtualisierte Jitsi Meet Instanz auf fairmeeting.net, die bislang nur von einigen fairapps Kunden genutzt worden war, jäh in die Knie. Wir berichten in einem Vortrag beim Linuxday 2020 von unseren Wegen und Irrwegen, Jitsi Meet zu skalieren.

Job offer: frontend developer

fairkom's portfolio and customer base is growing fast in 2020. We are looking for a frontend developer for projects like:

Summer Hackathon

Call for Participation BBB Developers Community Hackathon 2020 20-23 AUG 2020 on-site (Munich, Germany) and online

Fanpost aus Neuseeland

Wir bekommen derzeit recht viele Anfragen aus Deutschland und Österreich. Diesmal war etwas besonderes dabei, das wir gerne teilen möchten:

Videokonferenz Lasttests

Nachdem wir die Kapazität für Videokonferenzen massiv ausgebaut haben wollen wir wissen, wieviele Leute tatsächlich in einen Raum passen.

fairmask

Das fairkom Team ist im Homeoffice und das Reparaturcafe Dornbirn suchte einen Ort, um Schutzmasken nähen zu können. Nachdem wir für sie schon eine einfache Webseite gemacht hatten, boten wir Angelika und Ali an, unser verwaistes Büro als Werkstätte für Maskenproduktion zu nutzen.