Creative Commons Einführung in Kufstein am 17.4.2018

Roland Alton wurde eingeladen, im Philosophischen Cafe Kufstein über "Die Ökonomie des Teilens" zu sprechen.

Wie CC Lizenz sichtbar machen?

Wir bekommen immer wieder Anfragen, wie denn eine CC Lizenz sichtbar gemacht werden soll, zuletzt von den Pioneers of Change, welche ihre Charta unter eine CC Lizenz stellen wollen.

ID/ENTITY Buch

Mit fairlogin bietet fairkom einen alternativen Identity Service für handverlesene Cloud Dienste auf Basis freier Software. Doch bevor wir unser neues Dashboard offiziell launchen, wollen wir nochmal in uns gehen und überlegen, wie wir mit Identitäten im Netz umgehen wollen.

CC0 Lizenz hält in Österreich

In Bezug auf die Verwendung der Creative Commons CC0 (kurz: CC0) in Österreich bestehen unterschiedliche Rechtsmeinungen, vielfach wurde in Zweifel gezogen, ob nach österreichischem Recht ein Verzicht auf Urheberrecht zulässig sei. Im Rahmen des Projekts e-Infrastructures Austria wurde daher zu dieser Fragestellung ein Gutachten in Auftrag gegeben.

EU Copyright - Reform auf falschem Dampfer

Das derzeitige Urheberrecht behindert insbesondere Bildungseinrichtungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.  Studierende, SchülerInnen und Lehrkräfte bewegen sich bei ihrer täglichen Arbeit in ständiger Abmahngefahr.

Fix Copyright

Der Vorschlag für eine Direktive der EU Kommission zur Reform des Urheberrechts hat zahlreiche Schwachstellen. Sie ist der gemeinsamen Nutzung von Ressourcen nicht zuträglich, sondern baut Barrieren auf.

Open Data meetup

Am 15.12.2016 treffen sich Open Data Akteure diesmal schon um 16 Uhr zum monatlichen Meetup im Wiener Rathaus Konferenzraum 121. Diesmal sind wir mit Creative Commons eingeladen, die deutsche Übersetzung der 4.0 Version vorzustellen.

Deutschsprachige CC 4.0 Lizenz

Nach fast zwei Jahren Arbeit übergeben wir nun die Übersetzung der CC 4.0 Version an CC-HQ, damit sie diese final prüfen und in deren Webseite einbinden können.

CC 4.0 Kommentarphase der deutschen Übersetzung

2004 erhielt Creative Commons die Goldene Nica und starteten wir mit der CC 2.0 Lizenz in Österreich. 1000 Open Source Wasserflaschen haben wir von Dornbirn nach Linz zum Ars Electronica Festival gebracht. Nun sind wir dabei, mit unseren deutschen Kollegen die 4.0 Version zu übersetzen.