fair.tube

fair.tube als Alternative zu YouTube

Auf Basis von PeerTube

Die Videoplattform fair.tube lädt Nutzer*innen ein, Videos privat oder öffentlich zu teilen. Das Besondere an der alternativen Videoplattform ist die Peer-to-Peer Übertragung. Das heißt, dass beim Anschauen eines Videos der eigene Computer mithilft, das Video zu verteilen. Schauen viele Menschen gleichzeitig dasselbe Video, sendet der Browser kleine Videoteile zu anderen Zuschauern. Das Video wird dabei von Zuschauer*in zu Zuschauer*in stabil und effizient gestreamt. Die Aufteilung der Datenströme ist besonders energieeffizient, auch bei vielen Zuseher*innen müssen im Rechenzentrum keine weiteren Serverkapazitäten bereitgestellt werden.  Mit fair.tube sind wir Teil eines rasch wachensenden und unabhängigen Videoplattform-Netzwerkes, die über das Activity Protokoll verbunden sind. Nutzer*innen, welche ihre Videos teilen möchten, sind so nicht auf große Videoplattformen angewiesen, die Nutzerdaten sammeln und Werbung schalten. fair.tube finanziert sich über Abopakete und bleibt dadurch werbefrei.

Features
Vorteile von fair.tube

Peer-to-Peer

Bei der Peer-to-Peer Übertragung werden Datenströme aufgeteilt und eine Überlastung des Servers verhindert.

DSGVO-konform

Die Server befinden sich in AT und DE. Ausser dem Login werden keine personenbezogene Daten gespeichert.

Live-Streaming

Events können live gestreamt und geteilt werden.

fair.tube basiert auf PeerTube. Der Programmcode von PeerTube ist offen und für Interessierte einsehbar. Die Plattform stellt einen Zusammenschluss von verbundenen Anbietern, welche ihre Videos bereitstellen, dar.  Schauen viele Nutzer*innen gleichzeitig dasselbe Video an, werden Teile des Videos gegenseitig übertragen. Verantwortlich hierfür ist das WebRTC-Protokoll, das auch bei Videokonferenzen Verwendung findet. Der offene WebRTC Standard umfasst eine Sammlung von Kommunikationsprotokollen und Programmierschnittstellen. Dadurch wird eine Echtzeitkommunikation über Rechner zu Rechner Verbindungen ermöglicht. Webbrowser können so nicht mehr nur Datenressourcen von Backend-Servern abrufen, sondern auch Echtzeitinformationen von Browsern anderer Nutzer*innen. Dies trägt zu einer unabhängigen Auswahl und Vielfalt an Videos bei, ohne Serverfarmen aufbauen zu müssen.

Pakete
Preise für fair.tube

fair.tube free

bis 5 GB

2 GB tägliches Videokontingent

kostenlos

mit fairstream
 

Jetzt ausprobieren

fair.tube basic

bis 50 GB

5 GB tägliches Videokontingent

für 9 € / Monat

mit fairstream
 

fair.tube basic

fair.tube pro

bis 150 GB

15 GB tägliches Videokontingent

für 20 € / Monat

mit fairstream
 

fair.tube pro

Business-Pakete
für fair.tube

fair.tube unlimited

ohne Datenlimit

unbegrenztes Videokontingent

Preis auf Anfrage

mit fairstream und premium support

 

sales [at] fairkom.eu

fair.tube events

ohne Datenlimit

kein Zuschauerlimit

für 229 € / Tag

mit fairstream und premium support
 

sales [at] fairkom.eu

Screenshot von fair.tube
fairkom

Logo von fair.tube