Nach fast zwei Jahren Arbeit übergeben wir nun die Übersetzung der CC 4.0 Version an CC-HQ, damit sie diese final prüfen und in deren Webseite einbinden können. Mit unseren CC-Kollegen in Deutschland und der Schweiz feilschten wir um Begrifflichkeiten und Auslegungen - letztlich sollten wir möglichst nahe am englischsprachigen Original dran bleiben aber juristische Begriffe aus unseren Rechtsräumen verwenden.

Die Präsentation von CC 4.0 findet am 4. November 2016 um 19 Uhr 30 im metalab in Wien im Rahmen eines Netzpolitischen Abends statt. Dort feiern wir dann auch 10 Jahre RegisteredCommons.

Hier sind die Präsentationsfolien, es ging bei unserem Vortrag auch um das Urteil von FPÖ TV gegen die Filmpiraten und Filmpiratinnen und um CC0 für Daten.

Hier gibt es ein Preview der deutschsprachigen CC-by-nc-nd Version. Die anderen fünf CC Lizenzen werden dann davon abgeleitet.

Mehr Details zu den Unterschieden der einzelnen Lizenzversionen gibt es im CC Wiki.

Die Veröffentlichung der deutschsprachigen Versionen erfolgt im Januar 2017. Es gab bis zuletzt noch ein Feilschen um Duden Regeln, ob nach einer Überschrift ein Punkt gesetzt werden darf oder nicht. Wir haben diesen schleichenden Anglizismus noch in letzter Minute abwehren können.

 

Tags
Gespeichert von rasos am Fr., 23.09.2016 - 16:41