Jitsi Meet ist nicht DSGVO konform

Die Videokonferenzsoftware Jitsi besticht durch eine einfache Handhabung - die URL ist einfach der Raumname. Der Funktionsumfang entspricht gängigen anderen Videokonferenzsystemen, inklusive Hintergrundbild oder Breakoutrooms.  Es kann einfach vom Browser gestartet werden, es muss nichts installiert werden. Für die häufige Nutzung gibt es auch Apps für das Smartphone oder den Desktop.

fairmeeting mit Gruppenräumen

Die Videokonferenzlösung fairmeeting punktet, weil keine Installation einer Software nötig ist, ein Browser genügt. Für die regelmässige Nutzung gibt es nun für Windows, Mac oder Linux auch ein Programm zum installieren, in dem alle Einstellungen gespeichert werden.

Tag der offenen Tür mit fairmeeting

Coronabedingt können derzeit Schulen keinen Tag der offenen Tür anbieten. Die HTL Rankweil hat sich ein Alternativprogramm überlegt. Es wurden Videos produziert und am Samstag den 14.11.2020 von 9-16 Uhr drei virtuelle Schaufenster mit Chat angeboten. Diese wurden mit fairmeeting pro realisiert.