Am Donnerstag den 21. April 2016 werden von 13 bis 16 Uhr unsere Open Source Lösungsansätze für die öffentliche Verwaltung am Stand der HPE in der Halle C der Verwaltungsmesse in der Messe Wien gezeigt.

Das Amt der Zukunft arbeitet abteilungsübergreifend, es greift auf formelles und informelles Wissen zu, das von Mitarbeitenden geteilt, ergänzt und bewertet wird. So lautet die Beschreibung des "Arbeitsplatz der Zukunft", für den ein "Elektronischer Dienstleister" das Herzstück und in möglichst viel Dienststellen verwendet werden soll. Fast zwei Jahre lang wurde am "EDI-Lastenheft" geschrieben, im Sommer 2015 haben Partner der osAlliance dafür Open Source Anwendungen recherchiert. Im Herbst 2015 durften wir gemeinsam mit der Softcom einen Prototypen auf Basis Alfresco (Dokumentenmanagementsystem mit Workflow), Kolab (Groupaare als Exchange Ersatz) und Jitsi (Text/Audio/Video Chat) bauen. Nun zeigen wir diesen einer interessierten Fachöffentlichkeit bei der Vewraltungsmesse am 21. April 2016 in Wien und bei der eGivernemnet Konferenz am 8. und 9. Juni 2016  in Innsbruck.

Weitere Infos zur Verwaltungsmesse  hier .

Gespeichert von rasos am So., 17.04.2016 - 21:30