Screenshot zu fairblue

Mit fairblue können Videokonferenzen simultan von Dolmetschenden übersetzt werden. Die Funktion wurde für BigBlueButton entwickelt und kann bei Videokonferenz-Anwendungen integriert werden.

fairblue umfasst eine Dolmetsch-Funktion, die eine Simultanübersetzung während einer Konferenz ermöglicht. Dazu können mehrere Audiokanäle gestartet werden. Sprecher:innen können auswählen, welchem Kanal sie zuhören und in welchen sie sprechen möchten.

Im einfachsten Fall gibt es ein:e Sprecher:in und ein:e Dolmetscher:in. Der / die Sprecher:in spricht in den Hauptkanal, während der / die Dolmetscher:in den Hauptkanal hört und die Übersetzung in einen separaten Kanal spricht. Zuhörer:innen können nun, je nachdem, welche Sprache sie verstehen, dem Hauptkanal oder dem Dolmetsch-Kanal beitreten.

Grafische Erläuterung zu fairblue

Zuhörende im Dolmetsch-Kanal haben die Möglichkeit, Hauptkanal und Übersetzung gleichzeitig zu hören und den Mix der beiden Kanäle mit einem Lautstärkeregler zu steuern.

Auch eine sogenannte Relay-Übersetzung ist möglich. Hier lauscht ein:e Dolmetscher:in der Übersetzung eines / einer Kollegen: in und übersetzt wiederum in eine weitere Sprache.

Grafische Darstellung zu fairblue

Gerne unterstützen wir bei der Realisierung von mehrsprachigen Videokonferenzen mit fairblue oder bei der Integration.

fairblue kann hier getestet werden (links oben zuerst die Sprachen definieren, Server ist nicht immer online). Weitere technische Informationen gibt es im fairblue WIKI.

Wir hoffen dazu einen kleinen Beitrag zu leisten für eine verbesserte Verständigung auf internationaler Ebene, wenn fairblue bei internationalen Konferenzen zum Einsatz kommt.

Gespeichert von lisa.kostrzewa am Mi., 23.02.2022 - 19:26