Unsere Geschichte

Von PUBLIC VOICE mit osAlliance zur ALLMENDA nach fairkom

Vom Grätzltelefon zu Cloud Lösungen: Netzkultur und Freie Software seit 1995

Das PUBLIC VOICE Labor wurde 1995 gegründet und startete mit Telefondiensten für lokale Bürgerbeteiligung in Wien. Mit dem Internetboom setzten wir zahlreiche Medien- und Forschungsprojekte um und gaben in der PUBLIC VOICE Telekommunikations GembH und später in einem eigenen Verlag Bücher dazu heraus. 2003 wurden viele Mitarbeiter und Partner Teilhaber einer Genossenschaft, die ursprünglich von Freien Radios gegründet worden war. Der Fokus im "Internationalen Medienverbund reg.Gen.m.b.H." lag in der Realisierung von Informatik- und Kommunikationslösungen basierend auf Open Source Komponenten. 2012 brachten wir die Genossenschaft mit mehr als 50 Mitgliedern, mit der wir seit September 2006 mit der Marke osAlliance auf dem Markt auftraten, in die Talent Dienstleistungs- und Handel e.G. ein und gaben uns die neue Marke ALLMENDA. Das sehr breite Themenspektrum (von Regionalwährungen, über Crowdfunding, Gemeinschaftsgarten und IT) veranlasste uns im Sommer 2015 zu einer Zellteilung, sodass wir die Geschäftsfelder Cloud und Informatik wieder in den PUBLIC VOICE Lab Verein zurückgeholt haben. 2016 erhält der Verein die Bezeichnung "fairkom" und gewerbliche Hilfsbetriebe, über die die Projekte und Services abgewickelt werden.

Die fairkom Gesellschaft betreut nun Labels wie osAlliance, Creativdepot oder RegisteredCommons und bietet ihren Mitgliedern und Partnern an, damit Projekte zu realisieren. Seit 2012 sind wir offiziell Creative Commons Affiliate in Österreich, ein logischer Schritt, denn unsere Mitglieder kümmern sich darum schon seit der Einführung von CC in Österreich im Jahre 2004.

Wir betreuen virtualisierte IT Infrastrukturen auf Open Source Basis und spezialisieren uns dabei auf Organisationen und Unternehmen im öffentlichen Sektor und auf jene, die nachhaltig agieren, etwa mit dem Cloud Angebot fairkom.net.

Hier einige frühere Webseiten von uns, die wir archiviert haben: 

  http://2003.pvl.at

  http://2006.pvl.at

  http://lab.netculture.at

  http://2012.osalliance.com

  http://2011.creativecommons.at

Hier ein Artikel aus 2004, erschienen in den "kulturrissen", welcher die Aktivitäten der ersten 10 Jahre zusammenfasst.