fairsuch Icon

fairsuch.net

Anonymes Suchen im Netz

Keine Werbung. Kein Tracking. Alle Medien.

fairsuch kontaktiert verschiedene Quellen und zeigt die Ergebnisse übersichtlich an.

  • endloses scrollen ohne Seiten blättern
  • Hervorhebung eines Wikipedia Artikels wenn verfügbar
  • erweiterte Einstellung mit Einschränkung des Zeitraumes (Tag/Woche/Monat/Jahr)
  • keinerlei persönliche Daten werden am Server gespeichert
Suchbegriff birne
fairsuch einrichten
fairsuch als Standardsuchmaschine nutzen

Schritt 1: Browser um Suchleiste erweitern

Die meisten gängigen Browser verfügen über ein Icon in der rechten oberen Ecke, wodurch sich die Einstellungen öffnen lassen. Dazu im geöffneten Firefox-Browser auf das Hamburger-Icon in der rechten oberen Ecke klicken und Einstellungen auswählen. Beim Edge-Browser lassen sich die Einstellungen über das drei Punkte-Icon in der rechten oberen Ecke öffnen.

 

Browser um Suchleiste erweitern

 

Suche

Unter dem Menü-Punkt Suche befinden sich die Einstellungen hinsichtlich der Suche im Browser.

Suche im Browser

Suchleiste

Wir empfehlen als Suchleiste "Suchleiste zur Symbolleiste hinzufügen" auszuwählen. Dadurch wird neben der Adressleiste eine weitere Suchleiste hinzugefügt.

Suchleiste einrichten

Schritt 2: fairsuch.net einrichten

fairsuch.net in die Adressleiste eingeben und mit Enter bestätigen. Die Seite fairsuch.net wird geöffnet. Anschließend in die hinzugefügte Suchleiste einen beliebigen Suchbegriff eingeben. Es öffnet sich ein Fenster mit Suchvorschlägen und Suchmaschinen, welche zur Verfügung stehen, um nach dem eingegebenen Suchbegriff zu suchen. Sollte sich das Fenster nicht automatisch öffnen, kann dies nach Eingabe des Suchbegriffs per Klick in Suchleiste geöffnet werden. Unter "Einmalig suchen mit:" sollte nun auch das fairsuch-Icon erscheinen. Eine Lupe mit einem kleinen, grünen Plus-Zeichen. Durch Anklicken mit der linken Maustaste wird die Suchmaschine "fairsuch.net" hinzugefügt.

 

fairsuch.net aufrufen

 

fairsuch als Standardsuchmaschine

Um fairsuch als Standardsuchmaschine einzurichten, mit der rechten Maustaste auf das fairsuch-Icon klicken und "Als Standardsuchmaschine festlegen" auswählen.

 

fairsuch als Standardsuchmaschine einrichten

 

Standardsuchmaschine über Einstellungen

Alternativ kann auch der Weg über die Einstellungen gewählt werden. Dazu wie anfangs beschrieben, die Einstellungen aufrufen und den Menü-Punkt Suche anklicken. Innerhalb des Abschnitts Standardsuchmaschine, kann die Standardsuchmaschine für die Adress- und Suchleiste per Drop-Down-Menü ausgewählt werden.

Standardsuchmaschine über Einstellungen einrichten

 fairsuch.net ist eine Suchmaschine ganz ohne Werbung und Tracking

fairsuch basiert auf dem genialen Open Source Projekt searx.
Alle Suchanfragen werden verschlüsselt und sind komplett anonym.

Ja, es gibt auch Ecosia oder DuckDuckGo, diese bieten auch einen relativ guten Datenschutz.
Ecosia teilt deine Client ID mit Microsofts Suchmaschine Bing und löscht diese erst nach vier Tagen.
Beide finanzieren den Betrieb mit Werbung. Einen Teil der Einnahmen verwendet ecosia für
das Pflanzen von Bäumen. Da kommt schon etwas Greenwashing Verdacht auf, oder?

fairsuch wird über fairapps Pakete mitfinanziert und bleibt bis auf weiteres offen zugänglich (fair use).

fairsuch/searx kann auch als eigene gebrandete Suchmaschine mit vorgereihten Ergebnissen etwa
aus dem  organisationseigenen WIKI betrieben werden. Wir biete dazu gerne ein Beratungspaket an.

fairsuch Icon