Foto vom fairkom Team

Wir ermöglichen Kommunikation.

Sicher, ökologisch und fair.

Als gemeinwohlorientierte Gesellschaft ermöglichen wir digitale Kommunikation mit Open Source Software und legen dabei besonderen Wert auf den Schutz der Privatsphäre, bestmögliche Integration und eine hohe Servicequalität.

Unser Ziel ist, die Entwicklung und Verwendung von Fairer Software voranzutreiben und den Open Source Gedanken in Wirtschaft und Gesellschaft zu stärken.

Wir suchen
System-Administrator*in & kubernetes Operator
kubernetes

Aktuell sind wir auf der Suche nach Verstärkung in unserem System-Administrator*innen Team. Zu den Aufgaben gehört die Installation und Konfiguration von Open Source Software auf Debian basierten Systemen. Kenntnisse von Container Technologien sind von Vorteil, eine Weiterentwicklung zum kubernetes Operator möglich.

Arbeitsort ist Dornbirn. Remote Arbeit ist prinzipiell möglich, wobei ein reales Treffen mindestens einmal im Monat vorteilhaft wäre.

Du möchtest weitere Details wissen? Dann schreib uns eine Nachricht an info [ät] fairkom.eu

 

Wie Bio - nur für's Internet.

fairkom Gesellschaft

zur Förderung medialer Kommunikation und immaterieller Gemeingüter

Die fairkom Gesellschaft ist ein Partnerschaftsnetzwerk mit einem Kernteam in Westösterreich und selbstständigen IT Consultants.

Die Geschichte von fairkom beginnt im Jahr 1994 mit dem PUBLIC VOICE Labor. Seit 2016 agiert dieses als fairkom Gesellschaft.

Mitmachen
Dein Herz schlägt für freie Software und du möchtest mit anpacken?

Dazu gibt es viele Möglichkeiten:

  • übernimm ein Issue, wenn du technische Herausforderungen zum Beispiel beim Hosting lösen kannst
  • hilf mit, unsere Dokumentation oder Tutorials auf unseren Webseiten zu verbessern oder zu übersetzen
  • empfehle fairkom und unsere Dienste weiter
  • biete vor Ort Support an
  • akquiriere Projekte und arbeite als IT Spezialist mit bei den Lösungen. Im Verbund schaffen wir mehr!

Wenn wir ein Stück gemeinsamen Weges gegangen sind, kannst du gerne um eine Mitgliedschaft ansuchen. Schreib was dich dazu motiviert und was du beitragen möchtest an den vorstand [ät] fairkom.eu . Die Generalversammlung hat am 15.9.2015 den Mitgliedsbeitrag für ordentliche Mitglieder auf symbolische 25.- und für ausserordentliche Mitglieder auf mindestens € 240.- festgelegt. Mit einer Mitgliedschaft erhälst du eine Stimmberechtigung bei der Generalversammlung oder kannst für den Vorstand kandidieren.

Die vier Geschäftsfelder

Die Felder Cloud Services und Software Entwicklung sind als Gewerbebetrieb mit einem Fokus auf nachhaltig agierende Organisationen, Unternehmen und dem öffentlichen Sektor organisiert. Im Feld Social Design wird Nachhaltigkeit anhand von Open Source Methoden umgesetzt. Innerhalb des Feldes Commons wird RegisteredCommons betrieben und Creative Commons in Österreich koordiniert.

Im Rahmen eines gemeinwohlorientierten und ökologisch vertretbaren Geschäftsmodells werden die vier Felder in Einklang gebracht. fairkom ist Teil eines Netzwerkes und stellt technologische Weiterentwicklungen frei und quelloffen auf GitHub zur Verfügung.

Community
Im fairapps Chatkanal werden Tipps und Tricks ausgetauscht und Fragen beantwortet.

Unsere Vision und Werte

Unsere Anwendungen laufen auf energieeffizienten und CO2-neutralen Servern, welche mit Ökostrom betrieben werden.

Finanzielle Überschüsse werden in die Weiterentwicklung unserer Cloud- und Konferenzdienste sowie gemeinwohlorientierte und nachhaltige Projekte investiert.

Privatsphäre ist uns wichtig. Wir setzen auf umfassende Datensicherheit und verkaufen keine Daten an Dritte. Aufgrund der Transparenz der Algorithmen gibt es keine versteckten Hintertüren.

Wir leben die Open Source Idee und sind mit vielen Communities vernetzt. Unsere Weiterentwicklungen werden weiter gegeben, sodass möglichst viele von Optimierungen und neuen Features profitieren.

fairkom Logo